Empfohlene Artikel

  • Diamond CBD, eine Tochtergesellschaft von POTN, steigt in den 46 Milliarden USD Kaffeemarkt mit Premium-CBD-Kaffee- und Tee-K-Kup-Kapseln ein

    Diamond CBD, eine Tochtergesellschaft von POTN, steigt in den 46 Milliarden USD Kaffeemarkt mit Premium-CBD-Kaffee- und Tee-K-Kup-Kapseln ein Diamond CBD Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von PotNetwork Holdings, Inc. (OTC Pink: POTN), ein führender Anbieter im Bereich Hanfextraktion und innovativen CBD-Produkten für den Wellness-Markt, steigt in das Kaffeesegment ein. Die Kaffeebranche wird 2018 voraussichtlich einen Umsatz von 46 Milliarden USD erzielen. Gefertigt im universellen K-Cup-Design passen diese Pads in fast alle modernen Eintassen-Kaffeemaschinen und bieten somit eine leicht integrierbare Ergänzung für jede Umgebung, die 25 mg CBD in einem leckeren Lieblingsgetränk für weniger als 5 USD pro Tasse liefert. Weiterlesen
  • CROSSFIREs größte Veranstaltung CFS 2018 endet mit Erfolg

    CROSSFIREs größte Veranstaltung CFS 2018 endet mit Erfolg Smilegate Entertainment hat am 9. Dezember 2018 offiziell das Ende des prestigeträchtigsten Esports-Events CFS (CROSSFIRE STARS) 2018 bekannt gegeben. In diesem Jahr veranstaltete Smilegate erstmals ein 16-Team CROSSFIRE Turnier. Die Veranstaltung erreichte ihren Höhepunkt im chinesischen Nanjing. Alle Turniere wurden von Fans vor Ort und im Ausland mit großem Lob ausgezeichnet. Weiterlesen
  • Tilray® meldet Gründung eines internationalen Beirats

    Tilray® meldet Gründung eines internationalen Beirats Tilray, Inc. (NASDAQ:TLRY), weltweiter Vorreiter bei Herstellung und Vertrieb von Cannabis, gab heute die Gründung eines internationalen Beirates (International Advisory Board) bekannt, einer Gruppe angesehener Führungspersonen aus Wirtschaft und Regierung, die das Vorstandsteam und das Board of Directors von Tilray bei der Umsetzung seiner konsequenten weltweiten Wachstumsstrategie begleiten werden. Weiterlesen
  • Weihnachten mit Braun und Oral-B – Geschenke, die von Herzen kommen

    Weihnachten mit Braun und Oral-B – Geschenke, die von Herzen kommen Bald beginnt die zauberhafteste Zeit des Jahres, in der wir magische Momente mit unseren Liebsten verbringen. Von Familientreffen bis hin zu lieb gewonnenen Festtagstraditionen gibt es viele Wege, die Weihnachtszeit zu genießen. Allerdings ist die Suche nach dem richtigen Geschenk Jahr für Jahr eine echte Herausforderung. Schaffen Sie auch dieses Jahr tolle Erinnerungen mit einem ganz besonderen Geschenk, das von Herzen kommt: den Tools von Braun und Oral-B. Weiterlesen
  • Biomax Informatics führt die NeuroXM™ Brain Science Suite ein

    Biomax Informatics führt die NeuroXM™ Brain Science Suite ein Die Biomax Informatics AG kündigte die Einführung ihres neusten Produkts, NeuroXM™ Brain Science Suite, auf dem Biomax-ETRI Symposium zum Thema „Cognitive Brain Informatics“ an, das in Planegg, Deutschland, stattfindet. Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, 23 Juli 2020 11:33

Die wichtigsten Tipps für die nächste Dienstreise

Wenn es auf Dienstreise geht, gilt es einiges zu beachten, damit der Trip erfolgreich und so angenehm wie möglich wird. Auf einige Dinge hat der Reisende zwar keinen Einfluss, bei anderen jedoch kann eine kluge Planung und bedachtes Handeln viel Ärger ersparen.

Die Vorbereitung

Besonders wenn der Trip außerhalb der EU geht, empfiehlt es sich, rechtzeitig im Voraus zu checken, wann der Pass abläuft. Die meisten Staaten verlangen, dass der Pass noch mindestens 6 Monate über den Zeitpunkt der geplanten Abreise hinaus gültig ist. Sollte ein Visum erforderlich sein, ist es sinnvoll, sich bei der diplomatischen Vertretung des Ziellandes zu erkundigen, ob das Visum bei der Ankunft ausgestellt werden kann oder im Voraus beantragt werden muss.

Für viele tropische Länder sind Impfungen notwendig. Die müssen einige Wochen im Voraus durchgeführt werden, um wirksam zu werden. Mitunter ist auch eine zweite Impfung erforderlich. Unter den aktuellen Umständen kann es sein, dass Passagiere einen negativen Corona-Test vorzeigen müssen. Besser vorher noch mal erkundigen, die Lage kann sich plötzlich ändern! Momentan kann es beim Einchecken zudem deutlich länger dauern als normal. Darum besser zeitig kommen.

Das Gepäck

Am besten ist es, auf einen Koffer ganz zu verzichten. Dadurch geht das Check-in und auch die Prozedur nach der Landung viel schneller. Die Mehrzahl der Airlines gestattet Handgepäck bis zu 8 kg. Da eine Dienstreise meist nur ein paar Tage dauert, genügt das vollkommen. Utensilien wie Handtücher, Seife usw. stellt das Hotel zur Verfügung, das braucht man nicht von daheim mitzuschleppen https://rolling-berlin.de/marketing.

Neben der Kleidung, die für die offiziellen Treffen benötigt wird, gehören auf jeden Fall eine Powerbank und ein Traveladapter ins Reisegepäck. Ein Traveladapter ist ein Universalstecker, der in die unterschiedlichsten Steckdosen passt, von britischen über amerikanische bis zu südafrikanischen Steckdosen. Mit dem Adapter können Smartphone und Laptop geladen werden, egal wo man ist.

Das Hotel

Die Lage des Hotels sollte so gewählt werden, dass es nicht zu weit vom Tagungsort entfernt liegt. Es ist auch nicht verkehrt, sich den Weg dorthin beschreiben zu lassen. Erfahrene Geschäftsreisende empfehlen, das Zimmer sofort beim Einchecken zu bezahlen. Das erspart Stress beim Auschecken. Es passiert oft, dass man spät dran ist und das Flugzeug erreichen möchte, aber gerade in diesem Moment kommt eine Reisegruppe an und okkupiert die Rezeption.

Die Zeit effizient nutzen

Wenn das Meeting am Vormittag stattfinden soll, trifft der clevere Geschäftsreisende bereits am Vorabend ein. Findet es am Nachmittag statt, dann ist ein Nachtflug okay. Wichtig ist, dass noch genügend Zeit bleibt, um sich vorzubereiten und frisch zu machen. Wartezeiten am Flughafen können genutzt werden, um Geschäftskorrespondenz zu erledigen oder die Unterlagen noch einmal durchzusehen. Das spart wertvolle Zeit nach der Ankunft, die besser zur Erholung verwendet werden kann.

Es muss nicht immer das Flugzeug sein

Zumindest in den Nachbarländern Deutschlands ist das Reisen mit der Bahn oft ebenso schnell und bequemer als mit dem Flugzeug. Expresszüge halten nur an größeren Bahnhöfen, die sich in der Regel direkt im Stadtzentrum befinden. Das spart lange Anfahrtswege, von der umständlichen und nervigen Sicherheitskontrolle erst gar nicht zu reden. Mit einem Nachtzug, wie ihn die ÖBB ab Wien anbietet, kann man viele Ziele innerhalb Europas ausgeruht erreichen und erhält sogar noch ein Frühstück ans Bett serviert.

Abends entspannen

Wenn sich die Dienstreise über mehrere Tage erstreckt, dann sollte man darauf achten, Abends genug Entspannung zu finden. Denn auch wenn es mit einiger Erfahrung nicht mehr merkt, ist eine Dienstreise doch immer eine Anstrengung für den Körper. Nach der Arbeit sollte man nicht nur den nächsten Tag vorbereiten, sondern sich im Spa-Bereich des Hotels, einem Escort oder einem Stadtbummel entspannen.