Empfohlene Artikel

  • Moderne Herausforderungen - Sucht nach Serien und Führungskompetenzen

    Moderne Herausforderungen - Sucht nach Serien und Führungskompetenzen In einer Zeit unbegrenzten Zugangs zu multimedialen Inhalten wird das Phänomen des "Binge-Watchings", also das Marathon-Sehen von Serien und Filmen, immer verbreiteter. Wie der Psychiater Danesh A. Alam von der Northwestern Medicine betont, können langanhaltende Expositionen gegenüber kontinuierlichen Dopamin-Stimulationen zu dauerhaften Veränderungen im Nervensystem führen. Das übermäßige Engagement in solchen Aktivitäten kann zu einer Sucht führen, vergleichbar mit der durch psychoaktive Substanzen verursachten, was wiederum zu einer Verschärfung sowohl psychischer als auch emotionaler Probleme führen kann. Weiterlesen
  • Zendaya und Tom Holland - Intime Momente bei der Premiere von "Challengers"

    Zendaya und Tom Holland - Intime Momente bei der Premiere von Während der kürzlich stattgefundenen Premiere des Films "Challengers" in London am Mittwoch, dem 10. April, haben Zendaya und Tom Holland nicht nur auf dem roten Teppich geglänzt, sondern wurden auch in einem sehr persönlichen Moment erwischt. Das Schauspielerpaar, das für seine diskrete Haltung zu seiner Beziehung bekannt ist, wurde bei einem leidenschaftlichen Kuss kurz vor dem Betreten des Kinosaals gesichtet. Diese zärtliche Geste wurde schnell viral, als Fans das Video in den sozialen Medien teilten. Weiterlesen
  • Südkorea setzt auf unbemannte Kampffahrzeuge - Innovationen zur Modernisierung der Streitkräfte

    Südkorea setzt auf unbemannte Kampffahrzeuge - Innovationen zur Modernisierung der Streitkräfte Angesichts einer schrumpfenden Streitkraft aufgrund einer abnehmenden Zahl von Rekruten setzt Südkorea auf Innovationen, indem es eine Ausschreibung für den Kauf unbemannter Bodenfahrzeuge (UGVs) für seine Armee und das Marinekorps startet. Gemäß einer Anfang des Monats von der Defense Acquisition Program Administration veröffentlichten Ausschreibung beläuft sich das Budget für diese Kampfroboter auf 49,63 Milliarden Won (etwa 36,56 Millionen US-Dollar). Weiterlesen
  • Russland startet ins All - Erfolg der Angara A5 Rakete

    Russland startet ins All - Erfolg der Angara A5 Rakete Nach zwei gescheiterten Versuchen ist die russische Rakete Angara A5 endlich ins Weltall gestartet und läutet eine neue Ära für das russische Raumfahrtprogramm ein. Der Start erfolgte am Kosmodrom Wostotschny, das in der fernöstlichen Amur-Region Russlands liegt, am 11. April 2024. Diese Mission unterstreicht nicht nur das russische Streben nach Unabhängigkeit in der Weltraumerkundung, sondern eröffnet auch Möglichkeiten für zukünftige Projekte, einschließlich dem Bau einer Raumstation, die mit der Internationalen Raumstation (ISS) konkurrieren könnte Weiterlesen
  • "Der Letzte Kapitän" strebt ins Europaparlament

    Sergio De Caprio, weithin bekannt als "Der Letzte Kapitän", hat sich nach Jahren eines geheimnisvollen Lebens im Schatten seiner Sturmhaube entschieden, die politische Bühne zu betreten. Seine Entscheidung, für das Europäische Parlament zu kandidieren, markiert einen wichtigen Moment in der Geschichte des Kampfes gegen die organisierte Kriminalität in Italien und eröffnet ein neues Kapitel in De Caprios Leben. Weiterlesen
  • 1

Am 15. März 2024 wurde McDonald's, der weltweit agierende Fast-Food-Riese, von einer unerwarteten Hürde getroffen – einem globalen Technikausfall, der seine Betriebe in mehreren Ländern störte. Dieses Ereignis führte zur temporären Schließung zahlreicher Filialen und löste weitreichende Kundenunzufriedenheit aus, die sich durch soziale Medien Bahn brach. Bemerkenswert ist, dass McDonald's schnell klarstellte, dass das Problem nicht mit Cybersecurity-Risiken zusammenhängt.

Dienstag, 18 Dezember 2018 12:22

Constance Hotels, Resorts & Golf

Die Stars unter den Chefköchen zu Gast in Mauritius beim Festival Culinaire Bernard Loiseau – Harald Wohlfahrt verwöhnt kulinarisch und Michael Reis verleiht einem jungen Chef des Indischen Ozeans Flüge

Aufenthalts- und Citizenship-by-Investment-Programme haben sich in den letzten Jahren sowohl für die Länder, die diese Programme auflegen, als auch für die einzelnen Investoren, die an ihnen teilnehmen, als neue Perspektive in Bezug auf Freiheit, Flexibilität und Zukunftsfähigkeit durchgesetzt.

Der gesellschaftliche und wirtschaftliche Wert dieser Programme ist unbestritten. Die gesamte Investment-Migration-Branche erwirtschaftet derzeit rund 18 Milliarden US-Dollar pro Jahr mit der Aussicht, sehr bald die Marke von 20 Milliarden US-Dollar zu erreichen.