Empfohlene Artikel

  • Verkleidung von Hunden als Pandas im Zoo von Taizhou

    Verkleidung von Hunden als Pandas im Zoo von Taizhou Im Zoo von Taizhou in China wurde ein ungewöhnlicher Versuch unternommen, mehr Besucher anzulocken. Die Zooleitung entschied sich dafür, Hunde der Rasse Chow-Chow als Pandas zu verkleiden, die als Symbol des Landes gelten, jedoch nicht im lokalen Zoo vertreten sind. Diese entzückenden, jedoch irreführenden Attraktionen sollten das Interesse an der Einrichtung steigern, insbesondere unter den Fans dieser seltenen Tiere. Die Zoobeamten achteten auf jedes Detail der Kostüme und präsentierten die Hunde auf einem speziell vorbereiteten Laufsteg, damit sie wie echte Pandas aussahen. Weiterlesen
  • Neuer Karriereweg nach dem Studium

    Neuer Karriereweg nach dem Studium Angesichts eines sich wandelnden Arbeitsmarktes entscheiden sich junge Menschen aus den Generationen der Millennials und der Generation Z zunehmend für den Weg in die Selbstständigkeit direkt nach ihrem Studienabschluss. Anstatt traditionellen Jobangeboten zu folgen, wählen sie Unabhängigkeit und gründen eigene Unternehmen. Weiterlesen
  • Immobilienmakler St. Gallen Kanton - Der richtige Partner für Ihr Immobiliengeschäft

    Immobilienmakler St. Gallen Kanton - Der richtige Partner für Ihr Immobiliengeschäft Ein Immobilienmakler im Kanton St. Gallen ist Ihr Partner, wenn es darum geht, Immobilien effizient und gewinnbringend zu kaufen oder zu verkaufen. Weiterlesen
  • ZUMO Webagentur - Revolutionieren Sie Ihre digitale Präsenz

    ZUMO Webagentur - Revolutionieren Sie Ihre digitale Präsenz In einer Ära, in der Technologie und digitale Medien die Unternehmenslandschaft neu definieren, steht ZUMO Webagentur Schweiz an vorderster Front der digitalen Revolution. Mit Sitz im Herzen der Schweiz, sind wir darauf spezialisiert, ansprechende digitale Lösungen zu entwickeln, die es unseren Kunden ermöglichen, sich in der digitalen Welt durchzusetzen und zu florieren. Weiterlesen
  • Flatternde Zikaden - die phänomenale Rückkehr der Insekten nach vielen Jahren

    Flatternde Zikaden - die phänomenale Rückkehr der Insekten nach vielen Jahren Der Frühling in den südöstlichen Vereinigten Staaten brachte ein Phänomen mit sich, das nur alle paar Jahre auftritt – das massenhafte Erscheinen von Zikaden. In diesem Jahr, zum ersten Mal seit über zwei Jahrhunderten, haben sich zwei verschiedene Arten dieser Insekten mit Lebenszyklen von 13 und 17 Jahren gleichzeitig aus dem Boden erhoben. Weiterlesen
  • 1
Freitag, 26 Juni 2020 12:00

Eigenheim finanzieren? So geht's

Baufinanzierung Baufinanzierung

Auch heute träumen noch viele Menschen davon, endlich in den eigenen vier Wände zu leben. Schließlich ist ausreichend Platz für den Nachwuchs, ein großer Garten und eine sichere Altersvorsorge sehr verlockende Argumente.

Allerdings gibt es einige Dinge, die für den Kauf einer Wohnung oder den Bau einer eigenen Immobilie, nötig sind. Dazu zählt beispielsweise Geduld, Mut und vor allem die richtige Planung, denn Hausbau oder Immobilienkauf sind oft mit einigen Hürden, die es zu überwinden gilt, verbunden. Eine attraktive Baufinanzierung zu finden ist dabei ein besonders wichtiger Schritt.

Die Immobilienfinanzierung: Die besten Tipps auf einen Blick

Ein Bauvorhaben oder den Kauf einer Immobilie zu finanzieren, ist auf unterschiedliche Arten möglich. Dabei gelten stets die folgenden Empfehlungen:

  • Der Bedarf an Eigenkapital sollte circa 20 bis 40 Prozent der gesamten Finanzierungssumme betragen

  • Die Erwerbsnebenkosten dürfen nicht aus dem Blick verloren werden, zum Beispiel die Notarkosten, Grunderwerbssteuer und Maklercourtage

  • Die Art des Darlehens sollte stets mit Bedacht gewählt werden: Volltilgerdarlehen, Annuitätendarlehen oder Tilgungsdarlehen?

  • Günstige Situationen und Vorteile stets ausnutzen, wie staatliche Zuschüsse oder Niedrigzinsphasen

  • Wenn das Eigenkapital zu gering ist, ist ein Bausparvertrag empfehlenswert

Profitieren von Niedrigzinsen

Für diejenigen, die sich endlich den Traum von der eigenen Immobilie erfüllen möchten, sind die aktuellen Zeiten der Niedrigzinsen sehr attraktiv. Der Sollzins ist aktuell auf einem besonders niedrigen Niveau, weshalb eine Baufinanzierung günstiger ist, als je zuvor. Abhängig davon, wie hoch das monatliche Einkommen und wie viel Eigenkapital vorhanden ist, müssen Verbraucher abwägen, welche Immobilien- oder Baufinanzierung für ihre individuelle Situation und Finanzlage die attraktivste ist.

Die unterschiedlichen Arten der Darlehen unterscheiden sich vor allem in der monatlichen Ratenhöhe. Bei den einen Darlehen werden zu Beginn monatlich lediglich die Zinsen bezahlt, bei den anderen direkt auch ein Teil des Kreditbetrags.

Welches Darlehen für die Baufinanzierung?

Um eine Immobilie lang- oder mittelfristig zu finanzieren, sind besonders die Annuitäten- und Tilgungsdarlehen beliebte Möglichkeiten. Bei diesen erhält die Bank jeden Monat eine feste Rate, die sich aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil zusammensetzt. Die verbleibende Restschuld bestimmt dabei den Zinsbetrag, wodurch dieser im Laufe der monatlichen Zahlungen immer niedriger wird.

Das Volltilgerdarlehen ist eine besondere Form des Annuitätendarlehens, bei dem bis zum Laufzeitende der vollständige Kreditbetrag getilgt wird. Somit ist bei dieser Finanzierungsart keine Anschlussfinanzierung notwendig, worin ein gewisser Vorteil liegt. Über die gesamte Vertragslaufzeit bleibt der Zins auf einem konstanten Niveau. Am empfehlenswertesten ist dieses Darlehen für Verbraucher, die über ein hohes bis mittleres Einkommen verfügen.

Das Eigenkapital für den Baukredit

Desto mehr Eigenkapital für eine Baufinanzierung vorhanden ist, je niedriger gestaltet sich das Risiko für die kreditgebende Bank. Dadurch fällt die Belastung durch die Zinsen ebenfalls wesentlich geringer aus. Grundsätzlich gilt die Faustregel, dass zwischen 20 und 40 Prozent des Kreditbetrages den Eigenkapitalanteil ausmachen sollten. Ist dies der Fall, werden Kreditsuchende kein Problem haben, eine Baufinanzierung zu erhalten.

Zu dem Eigenkapital zählen im Übrigen sowohl Wertpapiere und Bargeld, als auch Eigenleistungen beim Bau, zinsfreie Darlehen von Verwandten, Arbeitgeberdarlehen, Bausparguthaben, erworbene Baugrundstücke, der Besitz von weiteren Immobilien, Schatzbriefe, Fonds und Aktien.