Empfohlene Artikel

  • Wie nehme ich das Boot vom Anhänger ab und wie schließe ich den Bootsanhänger an?

    Wie nehme ich das Boot vom Anhänger ab und wie schließe ich den Bootsanhänger an? Die richtige Handhabung Ihres Bootes und Anhängers ist der Schlüssel zu Ihrer Sicherheit und einer langen Lebensdauer Ihrer Yachthafenausrüstung. In diesem Artikel werden wir Ihnen helfen, zwei wichtige Probleme zu lösen: Weiterlesen
  • Robux - wie kann man sie kostenlos erhalten?

    Robux - wie kann man sie kostenlos erhalten? Das Roblox-Abenteuerspiel, das vor allem bei Kindern und Jugendlichen bekannt ist, wurde 2006 vom Studio Roblox Corporation entwickelt. Wir beobachten die Welt aus der Perspektive der dritten Person. Weiterlesen
  • Erektile dysfunktion

    Erektile dysfunktion Erektile Dysfunktion (ED) ist die unfähigkeit, eine für den geschlechtsverkehr ausreichende erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Alle männer haben gelegentlich probleme, eine erektion zu bekommen, und das ist eine tatsache, die als normal angesehen wird. erektile dysfunktion (ed) tritt auf, wenn ein mann Weiterlesen
  • Einkaufsführer für Cialis

    Einkaufsführer für Cialis Erektile Dysfunktion ist ein häufiges Problem bei 30 Millionen Männern in den USA. Aber es ist eine behandelbare Erkrankung, und die ED-Medikamente können mit nur wenigen Klicks einfach online gekauft werden. Cialis ist eines der lebenswichtigen ED-Medikamente, die Sie in Online-Apotheken oder lokalen Apotheken kaufen können. Beide Kaufoptionen sind am besten. Weiterlesen
  • Huawei MateBook E - A 2 in 1 Tablet-PC für Verbraucher

    Huawei MateBook E - A 2 in 1 Tablet-PC für Verbraucher Das Huawei MateBook E ist ein neues 2-in-1-Notebook, das den Verbrauchern eine Vielzahl von fortgeschrittenen Funktionen bringt. Die Nebelgraufarbe bietet einen eleganten Look. Das Gerät verfügt über 200-Wert-Coupons und ein paar Geschenke. Mit der tabletähnlichen Anzeige können Benutzer sich nahtlos von einem Tablet-Modus in einen Laptopmodus überwachen. Weiterlesen
  • 1
Montag, 07 März 2022 17:25

Home-Office einrichten: Achten Sie auf Ergonomie

Arbeitsplatz ergonomisch einrichten Arbeitsplatz ergonomisch einrichten pixabay

Sich einfach mit dem Notebook an den Küchentisch setzen oder an den Couchtisch – das haben in den letzten Jahren wohl sehr viele gemacht. Und fanden es erstmal super praktisch und flexibel.

Doch irgendwann melden sich Beschwerden hier und da. Oft bringt man sie gar nicht mit der Arbeit am Bildschirm in Verbindung. Diverse Schmerzen im Nacken, in den Schultern, in den Armsehnen, Fingern und natürlich den Rücken betreffend, treten plötzlich auf.

Tatsächlich merkt man beim Schreiben und Arbeiten selber oft nicht, wie man verkrampft. Und es nutzt auch nichts, sich locker hinzusetzen und sich zu bemühen, öfter mal die Position zu wechseln.

Die beste Lösung ist gleich, sich seinen Arbeitsplatz ergonomisch einrichten.

Ergonomische Möbel – kosten nicht die Welt und schonen die Gesundheit

Wer denkt, ergonomische Möbel wären teuer, irrt sich. Trotzdem führen sie noch ein Schattendasein. Viele denken noch gar nicht daran, dass man sich ein Büro komplett ergonomisch einrichten kann.

Angefangen mit der ergonomischen Tastatur. Diese ermöglicht eine ganz natürliche Hand- und Armhaltung, die stundenlanges, lockeres Schreiben und Arbeiten ermöglichen. Natürlich braucht es am Anfang etwas Umgewöhnungszeit, aber diese lohnt sich.

Dazu braucht es eine ergonomische Maus, denn auch die Handhaltung bei herkömmlichen Mäusen ist eigentlich eine Katastrophe.

Auch für Notebooks gibt es Vorrichtungen sie ergonomischer zu gestalten. Wichtig ist zum Beispiel eine Handballenauflage.

Der Bildschirm sollte sich in einer angenehmen Position befinden. Auch hierfür gibt es Vorrichtungen, die ermöglichen den Bildschirm höher oder tiefer zu setzen, auch für die Tastatur gibt es Ständer.

Sitzen oder Stehen – ergonomisch arbeiten

Viele Homeofficler wollen mittlerweile auch mal im Stehen arbeiten. Das stundenlange Sitzen macht ihnen keinen Spaß. Dafür gibt es Stehpulte, mit denen man im Stehen das Notebook bedienen kann.

Zum Sitzen braucht es dann auch einen speziellen Stuhl, der aber nicht unbedingt teuer sein muss. Die Wirbelsäule soll gut gestützt sein, sich aber auch bewegen können. Ein bisschen Wippen und Zurücklehnen sollte möglich sein, ohne dass man befürchten muss, hintenüber zu kippen.

Gaming-Stühle sind oftmals gar keine schlechte Wahl fürs Home-Office, da sie für stundenlanges Sitzen konzipiert sind. Und sie sind nicht so teuer.

Höhenverstellbare Tische

Ein wahrer Luxus, der ebenfalls nicht teuer ist, ist ein höhenverstellbarer Tisch. Er ermöglicht eine bequeme Armhaltung und passt sich vor allem der Körpergröße an. Denn keinesfalls sind die genormten Schreibtische für alle angenehm!

Wer recht groß ist, hat Probleme mit Standardmaßen, genauso, wer recht klein ist. Viele wissen jedoch gar nichts von der Möglichkeit sich einfach einen höhenverstellbaren Tisch anzuschaffen.

Informieren Sie sich also ausgiebig, bevor Sie Ihre neuen Möbel kaufen!