Empfohlene Artikel

  • 1
Montag, 27 Juni 2022 08:43

Was ist eine Zener-Diode?

zener dioden zener dioden pixabay

Zener-Dioden sind eine Art von Dioden, die so ausgelegt sind, dass Strom nur in eine Richtung fließen kann. Sie werden verwendet, um die Spannung zu regulieren.

Zener-Dioden haben jedoch ein breites Anwendungsspektrum und sind in einer Vielzahl unterschiedlicher Geräte und elektrischer Schaltungen zu finden.

Details zu einer Zener-Diode

Eine Zener-Diode ist eine Art Halbleiterbauelement, das zur Spannungsregelung verwendet wird. Es wird durch Umkehren des p-n-Übergangs einer herkömmlichen Diode hergestellt. Wenn es in Sperrrichtung vorgespannt ist, bricht es bei einer bestimmten Spannung zusammen, die als Zenerspannung bekannt ist. Diese Durchbruchspannung kann durch Dotieren des p-n-Übergangs mit Verunreinigungen gesteuert werden.

Zener-Dioden sind ein bestimmter Dioden-Typ, der in einer Reihe von elektrischen Schaltungen und Geräten verwendet wird. Sie verwenden die gleichen allgemeinen Betriebsregeln wie Dioden, weisen jedoch einige sehr wichtige Unterschiede auf. Zener-Dioden lassen Strom sowohl in Vorwärts- als auch in Rückwärtsrichtung fließen.

Zener-Dioden können mit einer Reihe unterschiedlicher Spannungen betrieben werden. Dies ist einer ihrer Hauptvorteile, da sie immer noch einen konstanten Spannungsabfall über der Diode aufrechterhalten können, selbst wenn der Eingangsspannungsbereich variiert.

Der Strompegel, der durch eine Zener-Diode fließt, hat keinen Einfluss auf den Spannungspegel. Selbst bei unterschiedlichem Stromniveau bleibt das Spannungsniveau stabil und nahezu gleich. Wenn eine Zener-Diode in Vorwärtsrichtung betrieben wird, arbeitet sie wie eine Standard-Diode. Wenn sie in Sperrrichtung verwendet werden, hat die Diode typischerweise einen kleinen Leckstrom.

Weitere Produkt finden Sie auf tme.eu und für eine Zener Diode klicken Sie auf https://www.tme.eu/de/katalog/zener-dioden_100257/

Wo werden Zener-Dioden verwendet?

Zener-Dioden werden in einer Vielzahl von Geräten verwendet, wie zum Beispiel in Spannungsreglern und Referenzquellen. Sie können auch verwendet werden, um elektronische Schaltungen vor Überspannung zu schützen, indem sie die Spannung auf ein sicheres Niveau begrenzen.

Bei der Verwendung als Spannungsregler wird eine Zener-Diode mit einem Widerstand aus der ungeregelten Spannungsquelle in Reihe geschaltet. Die Zener-Diode bricht bei der Zener-Spannung durch und begrenzt die Spannung über sich selbst auf diesen Wert. Dies wiederum regelt die Spannung über der Last.

Als Referenzquellen können auch Zener-Dioden verwendet werden. Wenn sie mit einem Widerstand in Reihe geschaltet werden, können sie eine stabile Referenzspannung für Schaltungen bereitstellen. Schließlich können Zenerdioden verwendet werden, um elektronische Schaltungen vor Überspannung zu schützen.