Empfohlene Artikel

  • Südkorea setzt auf unbemannte Kampffahrzeuge - Innovationen zur Modernisierung der Streitkräfte

    Südkorea setzt auf unbemannte Kampffahrzeuge - Innovationen zur Modernisierung der Streitkräfte Angesichts einer schrumpfenden Streitkraft aufgrund einer abnehmenden Zahl von Rekruten setzt Südkorea auf Innovationen, indem es eine Ausschreibung für den Kauf unbemannter Bodenfahrzeuge (UGVs) für seine Armee und das Marinekorps startet. Gemäß einer Anfang des Monats von der Defense Acquisition Program Administration veröffentlichten Ausschreibung beläuft sich das Budget für diese Kampfroboter auf 49,63 Milliarden Won (etwa 36,56 Millionen US-Dollar). Weiterlesen
  • Russland startet ins All - Erfolg der Angara A5 Rakete

    Russland startet ins All - Erfolg der Angara A5 Rakete Nach zwei gescheiterten Versuchen ist die russische Rakete Angara A5 endlich ins Weltall gestartet und läutet eine neue Ära für das russische Raumfahrtprogramm ein. Der Start erfolgte am Kosmodrom Wostotschny, das in der fernöstlichen Amur-Region Russlands liegt, am 11. April 2024. Diese Mission unterstreicht nicht nur das russische Streben nach Unabhängigkeit in der Weltraumerkundung, sondern eröffnet auch Möglichkeiten für zukünftige Projekte, einschließlich dem Bau einer Raumstation, die mit der Internationalen Raumstation (ISS) konkurrieren könnte Weiterlesen
  • "Der Letzte Kapitän" strebt ins Europaparlament

    Sergio De Caprio, weithin bekannt als "Der Letzte Kapitän", hat sich nach Jahren eines geheimnisvollen Lebens im Schatten seiner Sturmhaube entschieden, die politische Bühne zu betreten. Seine Entscheidung, für das Europäische Parlament zu kandidieren, markiert einen wichtigen Moment in der Geschichte des Kampfes gegen die organisierte Kriminalität in Italien und eröffnet ein neues Kapitel in De Caprios Leben. Weiterlesen
  • "A Simple Favor 2" - Geheimnisse und Intrigen in der neuen Auflage des Thrillers

    Nach dem Erfolg des ersten Teils von "A Simple Favor" aus dem Jahr 2018, in dem Anna Kendrick und Blake Lively das Publikum mit ihrer Chemie auf dem Bildschirm und einem komplexen Netz aus Lügen und Verrat überraschten, warteten die Fans gespannt auf die Fortsetzung. "A Simple Favor 2" verspricht noch mehr Rätsel und unerwartete Wendungen, indem es die Zuschauer ins sonnige Italien bringt, wo sich das nächste Kapitel dieser faszinierenden Geschichte abspielt. Weiterlesen
  • Kanadische Waldbrände und globaler Waldbestandsverlust 2023

    Kanadische Waldbrände und globaler Waldbestandsverlust 2023 Kanadas verheerende Waldbrände im Jahr 2023 wirkten sich drastisch auf den globalen Waldbestand aus. Laut dem neuesten Bericht des World Resources Institute führten die Brände zu einem alarmierenden Anstieg des Baumverlusts weltweit. Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, 17 August 2023 14:55

Crimpen vs. Löten: Was ist besser?

Steckverbinder, z.B. eine Aderendhülse in die Zange Steckverbinder, z.B. eine Aderendhülse in die Zange

Die Wahl zwischen Löten und Crimpen von Steckverbindern an Kabeln ist eine häufige Entscheidung, die in verschiedenen Branchen getroffen werden muss. Beide Methoden bieten ihre eigenen Vor- und Nachteile, abhängig von Faktoren wie der Anwendung, der benötigten Haltbarkeit und der Fertigungskomplexität. Die Entscheidung zwischen Löten und Crimpen erfordert eine sorgfältige Abwägung der technischen Anforderungen und praktischen Erwägungen.

Sowohl Crimpen als auch Löten werden zur Herstellung von Verbindungen für Kabel verwendet. Ethernet-Kabel zum Beispiel haben in der Regel RJ-45-Stecker an ihren Enden. Um ein Ethernet-Kabel mit einem RJ-45-Stecker zu verbinden, kann man es entweder crimpen oder löten. Beide Methoden ermöglichen zwar hochleistungsfähige und langlebige Kabelverbindungen, sind aber nicht identisch. Man kann sagen, dass Crimpen einige Vorteile gegenüber dem Löten bereit hält, die wir Ihnen in diesem Artikel genauer erklären werden. Sehen wir uns aber zunächst an, wie das Crimpen und das Löten überhaupt funktionieren.

Was ist Crimpen?

Beim Crimpen wird ein Spezialwerkzeug, eine so genannte Crimpzange, verwendet, um einen Steckverbinder am Ende eines Kabels anzubringen. Um einen Steckverbinder mit einer Crimpzange an einem Kabel zu befestigen, muss der Steckverbinder, z.B. eine Aderendhülse in die Zange eingesetzt werden. Danach wird der freiliegende Draht am Ende des Kabels in den Verbinder gesteckt. Zum Schluss wird der Griff der Quetschzange zusammengedrückt, wodurch der Stecker mit dem Kabel verbunden wird.

Crimpen ist besonders geeignet für Anwendungen, die hohe mechanische Belastungen aushalten müssen, wie in der Automobilindustrie oder in der Telekommunikation. Es ermöglicht eine zuverlässige, gasdichte Verbindung ohne Hitze.

Was ist Löten?

Löten dagegen ist ein Verfahren, bei dem zwei oder mehr Gegenstände mit Hilfe von erhitztem Metall, dem so genannten Lot, verbunden werden. Im Gegensatz zum Schweißen werden die Objekte - in diesem Fall ein Kabel und ein Steckverbinder - nicht erhitzt. Stattdessen wird beim Löten nur der Zusatzwerkstoff erhitzt. Während das Lötzinn erhitzt wird, wird es zwischen dem Kabel und dem Stecker angebracht. Nach dem Abkühlen härtet das Lot aus und verbindet so das Kabel mit dem Stecker.

Löten eignet sich für elektronische Bauteile und empfindliche Verbindungen, bei denen eine dauerhafte, leitfähige und präzise Verbindung erforderlich ist. Es eignet sich auch für Anwendungen mit geringen mechanischen Belastungen.

Archäologische Funde deuten darauf hin, dass das Löten schon seit Tausenden von Jahren bekannt ist, wobei einige der ersten bekannten Beispiele vor über 5.000 Jahren in Mesopotamien auftraten. Seither wurde es in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, z. B. bei der Herstellung von Schmuck, bei Computerreparaturen, bei der Herstellung von Glasmalerei, Kochgeschirr und Kabelverbindungen.

Warum das Crimpen besser ist als das Löten von Kabelverbindungen

Bei Kabelverbindungen ist Crimpen dem Löten in der Regel aus einigen wichtigen Gründen überlegen. In erster Linie halten die Kabelverbindungen länger, wenn sie gecrimpt sind, da sie vor dem Eindringen von Feuchtigkeit, Schmutz und Ablagerungen geschützt sind. Crimpwerkzeuge sind so konzipiert, dass sie eine luftdichte Abdichtung zwischen dem Kabel und dem Stecker erzeugen. Daher können Feuchtigkeit, Schmutz und Ablagerungen nicht in das gecrimpte Kabel eindringen. Das Löten hingegen bietet leider nicht den gleichen Schutz.

Crimpen ermöglicht stabilere, zuverlässigere Verbindungen als Löten. Beim Löten wird erhitztes Metall verwendet, um die Kabel mit dem Stecker zu verbinden. Im Laufe der Zeit wird sich dieses Lötmittel jedoch zersetzen, was zu einem Versagen der Verbindung führen kann.

Die meisten Elektriker werden zustimmen, dass Crimpen auch einfacher ist als Löten. Löten ist zwar nicht sehr schwer, aber man muss das Lötzinn erhitzen und es vorsichtig zwischen Stecker und Kabel bringen. Das Crimpen ist sogar noch einfacher, da man das Kabel und den Stecker in die Crimpzange legen und den Griff zusammendrücken muss.