Empfohlene Artikel

  • Südkorea setzt auf unbemannte Kampffahrzeuge - Innovationen zur Modernisierung der Streitkräfte

    Südkorea setzt auf unbemannte Kampffahrzeuge - Innovationen zur Modernisierung der Streitkräfte Angesichts einer schrumpfenden Streitkraft aufgrund einer abnehmenden Zahl von Rekruten setzt Südkorea auf Innovationen, indem es eine Ausschreibung für den Kauf unbemannter Bodenfahrzeuge (UGVs) für seine Armee und das Marinekorps startet. Gemäß einer Anfang des Monats von der Defense Acquisition Program Administration veröffentlichten Ausschreibung beläuft sich das Budget für diese Kampfroboter auf 49,63 Milliarden Won (etwa 36,56 Millionen US-Dollar). Weiterlesen
  • Russland startet ins All - Erfolg der Angara A5 Rakete

    Russland startet ins All - Erfolg der Angara A5 Rakete Nach zwei gescheiterten Versuchen ist die russische Rakete Angara A5 endlich ins Weltall gestartet und läutet eine neue Ära für das russische Raumfahrtprogramm ein. Der Start erfolgte am Kosmodrom Wostotschny, das in der fernöstlichen Amur-Region Russlands liegt, am 11. April 2024. Diese Mission unterstreicht nicht nur das russische Streben nach Unabhängigkeit in der Weltraumerkundung, sondern eröffnet auch Möglichkeiten für zukünftige Projekte, einschließlich dem Bau einer Raumstation, die mit der Internationalen Raumstation (ISS) konkurrieren könnte Weiterlesen
  • "Der Letzte Kapitän" strebt ins Europaparlament

    Sergio De Caprio, weithin bekannt als "Der Letzte Kapitän", hat sich nach Jahren eines geheimnisvollen Lebens im Schatten seiner Sturmhaube entschieden, die politische Bühne zu betreten. Seine Entscheidung, für das Europäische Parlament zu kandidieren, markiert einen wichtigen Moment in der Geschichte des Kampfes gegen die organisierte Kriminalität in Italien und eröffnet ein neues Kapitel in De Caprios Leben. Weiterlesen
  • "A Simple Favor 2" - Geheimnisse und Intrigen in der neuen Auflage des Thrillers

    Nach dem Erfolg des ersten Teils von "A Simple Favor" aus dem Jahr 2018, in dem Anna Kendrick und Blake Lively das Publikum mit ihrer Chemie auf dem Bildschirm und einem komplexen Netz aus Lügen und Verrat überraschten, warteten die Fans gespannt auf die Fortsetzung. "A Simple Favor 2" verspricht noch mehr Rätsel und unerwartete Wendungen, indem es die Zuschauer ins sonnige Italien bringt, wo sich das nächste Kapitel dieser faszinierenden Geschichte abspielt. Weiterlesen
  • Kanadische Waldbrände und globaler Waldbestandsverlust 2023

    Kanadische Waldbrände und globaler Waldbestandsverlust 2023 Kanadas verheerende Waldbrände im Jahr 2023 wirkten sich drastisch auf den globalen Waldbestand aus. Laut dem neuesten Bericht des World Resources Institute führten die Brände zu einem alarmierenden Anstieg des Baumverlusts weltweit. Weiterlesen
  • 1
Freitag, 15 März 2024 18:03

Dermatologen warnen vor dem "Sephora-Kids"-Phänomen

 Phänomen "Sephora-Kids" Phänomen "Sephora-Kids" pixabay

Das Phänomen "Sephora-Kids", bei dem junge Kinder komplexe Hautpflegeroutinen übernehmen, hat in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt und Bedenken bei Hautpflegeexperten ausgelöst. Beeinflusst von Beauty-Influencern und Trends in sozialen Netzwerken, strömen Kinder zu Luxus-Kosmetikgeschäften wie Sephora, um Produkte zu kaufen und zu verwenden, die üblicherweise für Erwachsene bestimmt sind, und teilen ihre Hautpflegepraktiken online.

Die Anziehungskraft der High-End-Hautpflege auf die Jüngsten

Auf Plattformen wie TikTok veröffentlichen junge Mädchen und Jungen, manche gerade einmal vier Jahre alt, Videos von ihren Besuchen bei Sephora, wo sie gemeinsam mit ihren Eltern Hautpflegeprodukte auswählen. Besonders das TikTok-Konto "Garza Crew", das siebenjährige Zwillinge Koti und Haven zeigt, hat große Popularität erlangt. Mit über 4,8 Millionen Followern teilen sie "Get-Ready-With-Me"-Videos, in denen sie die Verwendung von Tonern, Gesichtssprays und Peptidseren demonstrieren. Diese Zunahme an Inhalten hat das Phänomen nicht nur bekannter gemacht, sondern auch eine Debatte über die Angemessenheit solch fortgeschrittener Hautpflegeprodukte für junge Kinder entfacht.

Gesundheitsexperten schlagen Alarm

Dermatologen äußern ernsthafte Bedenken hinsichtlich des Trends "Sephora-Kids" und betonen die potenziellen Gefahren, die die Einführung komplexer Hautpflegeprodukte für die junge, empfindliche Haut mit sich bringt. Sie warnen, dass die frühzeitige Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien und Formulierungen zu Hautreizungen, Allergien und sogar langfristigen Hautschäden führen kann. Darüber hinaus wirft die Fokussierung auf Anti-Aging-Produkte und Schönheitsroutinen in einem so zarten Alter Fragen nach dem psychologischen Einfluss auf das Selbstbild der Kinder und ihr Verständnis von Schönheitsstandards auf.

Während das Phänomen "Sephora-Kids" eine wachsende Faszination für Hautpflege unter jungen Menschen widerspiegelt, wirft es auch erhebliche Bedenken hinsichtlich des körperlichen und geistigen Wohlergehens dieser Kinder auf. Dermatologen appellieren an Eltern und die Beauty-Industrie, die Förderung von Erwachsenen-Hautpflegeprodukten für ein junges Publikum zu überdenken. Es ist entscheidend, einen gesunden Ansatz zur Hautpflege zu fördern, der die Bedeutung altersgerechter Routinen betont, welche die junge Haut schützen und pflegen, ohne sie unnötigen Risiken auszusetzen.