Empfohlene Artikel

  • 1
Dienstag, 12 Oktober 2021 18:40

Der Preis und die Qualität von Replica Uhren ist deutlich gestiegen. Lohnt sich kaufen?

Replica Uhren Replica Uhren pexels

Mit dem Aufkommen mehrerer neuer Replica Uhrenfabriken wie Noobfactory, ARF, ZF

Der Zustand des Replica Uhrenmarktes hat sich erheblich verändert.

Zuvor schwankte der Preis für gute Replica Uhren zwischen 150-350 Euro.

Mit dem Erscheinen der oben genannten Firmen kamen Replica Uhren mit dem Preis 400-600 Euro auf den Markt. Anfangs war der Markt geschockt und die teuren Uhren verkauften sich eher schlecht. Das ist verständlich, für 700-1000 Euro kann man eine gute echte Uhr der 3rd-Level-Marken kaufen.

Trotzdem Replica Uhren von Noobfactory innerhalb von etwa 2 Jahren den Markt fest erobert. Auf YouTube gibt es viele Video-Rezensionen zu solchen Replica Uhren.

Kurz gesagt: Replica Uhren von Noobfactory verdienen ihren Preis.

Zuallererst ist die Genauigkeit des Kopierens faszinierend. Es ist sehr schwierig, eine Fälschung von einem Original zu unterscheiden.

Zweitens ist die Qualität der externen Teile, Logos und Markierungen wirklich hoch. Selbst mit einer Lupe werden Sie keine Mängel feststellen.

Drittens wird bei den Originalen exakt der gleiche hochwertige Stahl und Glas verwendet.

Und schließlich verwendet die Uhr Uhrwerke des Schweizer Herstellers ETA, der sich längst etabliert hat. Der gleiche Werk kommt beispielsweise bei Rolex-Uhren zum Einsatz.

Allerdings muss man verstehen, dass die Werke in den Replica Uhren gut sind, aber nicht immer genau die gleichen, wie in den Originalen.

Natürlich enthalten einige Hunderttausende Euro teure Uhren einen eigenen einzigartigen Mechanismus, der nicht kopiert werden kann.

Einige Originalmodelle haben beispielsweise eine Gangreserve von 7 Tagen. Eine Replica dieser Uhr kann sich natürlich nicht mit einer solchen Gangreserve rühmen.

Natürlich sind die Verarbeitungsqualität und einen störungsfreien Betrieb der Originale höher als die der Kopien, aber der Preisunterschied verzehnfacht einen nachdenklich.

Es ist unmöglich, eine solche Uhr in der Europäischen Union zu kaufen, aber Gott sei Dank gibt es das Internet.

Der Kauf im Ausland birgt immer Risiken, seien Sie vorsichtig: Lesen Sie die Bewertungen anderer Käufer in den Foren.

Aufgrund der neuen Zollbestimmungen sind die Lieferzeiten heute etwas lang.

Seien Sie bereit für eine Lieferzeit von 3-4 Wochen.

Sie müssen keine Zolldokumente ausstellen. Die Deutsche Post arrangiert alles selbst, Sie müssen das Paket nur gegen eine Gebühr von wenigen Euro am Zollmat-Automaten abholen.